DJ was here.

Unsere Website benutzt Cookies. Informationen zu den verwendeten Cookies und weitere datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie in unserer [Datenschutzerklärung]. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

 
DE|EN
 
 
 
 

Domainrecht

Alles, was Sie über das Domainrecht wissen müssen

Das Domainrecht ist an sich kein fest umrissenes Rechtsgebiet. Unter Domainrecht versteht man allgemein die Rechtsbeziehungen zwischen demjenigen, der eine Domain registrieren möchte oder registriert hat und der jeweiligen Registrierungsstelle. Das ist Vertragsrecht. Es gelten hier die Domainregistrierungsbedingungen des jeweiligen Registrars.

Ein weiteres Gebiet ist das Domainkennzeichenrecht. Hier geht es um die Frage, ob an einer Domain selbst Kennzeichenrechte (z.B. ein Unternehmenskennzeichen oder eine Marke) entstanden sind. Ebenso gehören hierzu die Fälle, in denen Domainnamen selbst fremde Kennzeichen oder Namensrecht verletzen.

Zum Domainrecht gehören  außerdem auch die vereinfachten Streitschlichtungsverfahren nach den jeweiligen Schiedsordnungen. Für die .eu-Domains sind das beispielsweise das ADR-Verfahren, für viele andere TLD können Schiedsgerichte nach dem URDP-Verfahren angerufen werden. 

Autor: Rechtsanwalt für Domainrecht und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Thomas Seifried

Kontakt

SEIFRIED IP Rechtsanwälte
Corneliusstr. 18
60325 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 91 50 76-0
Fax +49 69 91 50 76-11